Donnerstag, 4. Februar 2016

Let's talk trash! Aufgebraucht 2015 - Body

Irgendwie läuft es mit dem Bloggen noch nicht so rund wie gewünscht. Ich habe zwar einige Postings in den Entwürfen, aber vorwärts geht es doch nur sehr schleppend.
Heute habe ich noch etwas Müll aus dem vergangenen Jahr für euch:


Vor knapp einem Monat ging es um die Kategorie "Haare", heute geht es weiter mit "Body".
Also alles, was mit Körperpflege zu tun hat.

Mittwoch, 20. Januar 2016

Update #2 Project Pan: Love Project Pan

Heute gibt es das letzte Update, bevor es in einem Monat "Finale" heißt.
Was ich jetzt schon verraten kann: Ich habe noch nichts aufgebraucht! Aber jede Menge verbraucht...

Projektstart: 01.11.2015
Update #1: 14.12.2015
Update #2: HEUTE
Finale: 14.02.2016

Dienstag, 5. Januar 2016

Let's talk trash! Aufgebraucht 2015 - Haare

Let's talk trash...

Seit Monaten, um genau zu sein - seit 7 Monaten - gab es schon kein "Aufgebracht" Posting mehr von mir.
Wenn ihr jetzt denkt "Zum Glück, die Alte verschont uns endlich mit ihrem Müll" >> *hrrrrhrrr* PECH!
An alle anderen: Ihr bekommt die nächsten Tage gaaanz viel Müll zusehen.
Denn ich habe gesammelt...


Damit dies alles aber keine Überhand nimmt, werde ich den Müll aufteilen.

Haare - Body - Gesicht - dekorative Kosmetik

Heute starten wir mit dem Thema HAARE.

Let's go - was habe ich aufgebraucht - wie haben mir die Produkte gefallen?!?
Das alles gibt es nun hier...

Mittwoch, 30. Dezember 2015

[Blogparade] (K)ein Silvester-Look

Diese Blogparade hat für mich etwas von "Engelchen & Teufelchen"...
Engelchen: Immerhin komme ich durch diese Blogparade zu einem Glitzer-Silvesterlook.
Und somit wären wir auch gleich beim Thema Teufelchen: Bei mir bahnt sich eine fiese Erkältung an und wenn es so weiter geht, werde ich Silvester im Bett liegen.
Den Look habe ich auch erst gestern geschminkt und man möge mir verzeihen, wenn die Fotos nicht so optimal sind. Alleine das Schminken und Posieren hat mich ziemlich geschafft...
Memo an mich: Nicht immer alles auf den letzten Drücker!!!


Sonntag, 27. Dezember 2015

Project Pan: Pan that Palette 2016

Unglaublich aber wahr, schon seit knapp 2 Jahren gibt es eine "Pan that Palette" Community auf Youtube und ich verfolge die Videos von vielen dieser Community-Youtuberinnen selbst schon seit vielen Monaten...
Um was geht es??
Man sucht sich eine Lidschattenpalette (oder mehrere kleine Paletten) aus und versucht diese innerhalb eines Jahres aufzubrauchen.
Hört sich nach jeder Menge Arbeit an, oder?! Aber es klappt...
Und ich möchte nun 2016 dabei sein und auch 2 (kleinere) Lidschattenpaletten aufbrauchen!

Projektstart: 01.01.2016
Updates: monatlich
Finale: ca. 31.12.2016

Montag, 21. Dezember 2015

Türchen 21 - Bloggin' Around The Christmas Tree 2015

Die Zeit rennt und heute bin ich dran.
Mein Adventskalendertürchen öffnet sich für euch!

Bevor es jedoch etwas zu gewinnen gibt, möchte ich euch noch ein tolles Rezept vorstellen.
Ich habe dieses Jahr nicht wirklich viel gebacken, jedoch direkt 2x Spekulatius. Da die erste Portion so gut bei meiner Familie ankam, habe ich mich dazu entschieden noch eine weitere zu backen und diese auch an meine Lieben zu verschenken.

Spekulatius


Es gibt zwar auch fertige Spekulatius-Gewürzmischung zu kaufen, ich habe mir diese aber schnell selbst zusammengemischt.

Zutaten für die Gewürzmischung:
3 TL Zimt
1 TL Muskat (frisch/selbst gerieben)
3/4 TL Nelkenpulver
3/4 TL gemahlenen Anis
1 Prise gemahlenen Kardamom
1/2 TL Ingwer

Zutaten für den Teig:
100 g Butter
130 g braunen Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
2,5 TL Spekulatiusgewürz (siehe oben)
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 Ei
2 Tropfen Bittermandel Aroma
1 TL Backpulver
50 g gemahlene Haselnusskerne

Backofen auf 180C° vorheizen.

Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur hat.
Mehl, Backpulver, Haselnusskerne, Salz und Spekulatiusgewürz mischen.
Butter, Zucker, Vanillezucker mit dem Schneebesenaufsatz des Handrührgerätes verrühren. Das Ei und Bittermandel Aroma dazu geben und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
Nun zu den Knethaken wechseln und das Mehlgemisch nach und nach langsam zugeben.
So lange kneten, bis ein toller Teig entstanden ist. 
Am besten knetet ihr den Teig auch nochmals mit der Hand durch.
Ich packe den Teig dann gerne nochmal in Frischhaltefolie und lass ihn einige Zeit im Kühlschrank liegen. (Solltet ihr den Teig nicht direkt verarbeiten wollen, hält er sich auch gut über Nacht im Kühlschrank. Vorbereiten also kein Problem.)

Ich backe meine Spekulatius mit Silikonbackformen von Tchibo und das klappt super.
Vor dem ersten Gebrauch die Formen am besten einfetten.
Dann ein Stück Teig nehmen, dieses in die Form drücken. Ich mache das immer "Spekulatius für Spekulatius" und man hat recht schnell die perfekte Menge für ein Plätzchen raus. Anschließend mit dem Welcherholz nochmal drüber rollen und dann mit dem Finger ganz einfach den überstehenden Teig entfernen. Dies klappt optimal, wenn man mit dem Finger über die Ränder der Silikonbackform fährt.

Optional kann man nun auf die Rückseite der Spekulatius noch Mandelblättchen drücken.

Gefüllte Formen auf ein Ofengitter legen und für ca. 10 Minuten backen.

Am besten lasst ihr die Kekse in der Form auskühlen, dann lassen sie sich besser aus dieser lösen.
Hier kann ich nur raten, dass ihr euch direkt 4 Formen kauft, dann geht das backen viel schneller und man hat nicht so lange Wartezeiten.

Als ich mir zu Beginn den festen Teig angeschaut habe (hatte mich zuvor nicht wirklich über die Konsistenz eines Spekulatiusteigs schlau gemacht), war ich dezent zweifelnd, ob das mit der Form so gut klappt. Aber es funktioniert!!! Super einfach und schnell!
Ich werde nun sicher jedes Jahr Spekulatius backen und ärgere mich sogar dezent, dass ich die Formen 2 Jahre unbenutzt im Schrank liegen hatte...


Es ist nun endlich soweit - mein Türchen öffnet sich für euch und zu gewinnen gibt es folgendes:



Ich habe ein kleines Set zusammen gestellt, aus Produkten die ich selbst sehr gerne benutze und Make-up, welches man in Deutschland nicht oder nicht so einfach kaufen kann... 
Dazu gibt es noch etwas für die kalten Tage (welche hoffentlich noch kommen)!

Mini LORAC Behind the Scenes Eye Shadow Primer
essie Nagellack "in stitches"
Sally Hansen INSTA-DRI Nagellack "Petal Pusher"
ALMAY Smart Shade Perfect & Correct Primer
Maybelline Color Tattoo "Pink Gold"
Maybelline Color Tattoo Creamy Mattes "Crème De Nude"
NYC Lidschattenpalette Queens Boulevard
Maybelline Jelly Glow Nr. 02
Royal Nagelfeile
3x Pink Tease Fake Lashes
Warmer, weihnachtlicher Wollschal in rot & grün
(Deko bleibt natürlich bei mir...)

Das Türchen ist ab sofort für 24 Stunden geöffnet!
Ihr möchtet gewinnen??
Dann tragt euch bitte hier ein:

a Rafflecopter giveaway

Gewinnspielende: Dienstag, 22.12.2015 um 06:00 Uhr

Regeln zur Gewinnspielteilnahme:
- Teilnahme nur über "Rafflecopter"
- Mindestalter 18 Jahre (ansonsten benötige ich ein OK eurer Eltern, wegen einer Adressweitergabe im Falle eines Gewinns, an mich)
- Ihr wohnt in Europa

Schaut unbedingt auch noch bei Alexa vorbei, bei ihr könnt ihr heute nämlich auch etwas gewinnen!

Morgen öffnen sich dann die Türchen bei:
Missy
und
Godfrina

Ich wünsche euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit und drücke euch ganz fest die Daumen!!! 
_______________________________________________