Sonntag, 31. August 2014

Yves Rocher - Perfect Match Gradient Nails

Vor einiger Zeit erreichte mich ein kleines Päckchen von Yves Rocher - Vielen Dank!

Der Inhalt:


Alles nötige für Gradient Nails!
- Perfect Match Set Sommer-Laune (Nagellack Farbe: koralle und gelb)
- Nagellack-Korrekturstift

Das Perfect Match Set besteht aus den beiden Nagellacken und dem Schwämmchen und kostet im Yves Rocher Online Shop sowie in den Stores nur 5 €. Die Sets gibt es in 5 verschiedenen Farbkombinationen.
Der Nagellack-Korrekturstift gibt es derzeit für 6,99 € statt 11,90 €.

Was sind überhaupt Gradient Nails?
Gradient Nails beschreibt ein Farbverlauf auf einem Fingernagel, oft aus der gleichen Farbfamilie. Dies ist jedoch kein Muss.
Der Unterschied zu Ombre Nails: Bei Ombre hat jeder komplette Fingernagel einer Hand eine andere Farbe aus der gleichen Farbfamilie. Von hell nach dunkel, z. B. auf dem Daumen helles Rosa bis hin zum kleinen Finger in dunkel-knalligem Pink.

Zuerst habe ich mir den Schwamm zurecht geschnitten.


Ich habe einen ca. 1 cm breiten Streifen von dem Schwamm abgeschnitten. So ist dieser um einiges handlicher und das Tupfen klappt einfacher.

Da ich öfter mal Gradient Nails lackiere, habe ich meine eigene - für mich besser funktionierende - Technik.
Ich trage den Nagellack nicht auf ein Blatt Papier auf und Tupfe anschließend die Farbe auf den Schwamm, sonder lackiere direkt auf den Schwamm. Hier lasse ich beide Farben auch immer etwas überlappen. So gelingt mir ein besserer Farbverlauf.


Was ich jedoch direkt feststellen musste, der Schwamm von Yves Rocher eignet sich weniger gut für Gradient Nails. Die Schwammstruktur ist einfach zu fein. Ich konnte nicht richtig den Lack auftupfen. Es blieb viel zu wenig Farbe auf dem Nagel haften.
Meiner Meinung nach ist der Schwamm eher für Foundation geeignet als für Gradient Nails.

Zu den Lacken selbst: Ich mag ja die kleinen Fläschchen mit 3 ml Inhalt von Yves Rocher. Der Lack selbst hat mich hier jedoch nicht überzeugt.
Zwar decken beide Lacke schon mit einer Schicht recht gut und sie trocknen auch schnell, jedoch ist letzteres auch ein großer Minuspunkt. Das Lackieren wird einem durch die schnelle Trocknung extrem erschwert, da man zügig vorgehen muss. Der Minipinsel ist jedoch nicht für einen schnellen Auftrag geeignet. Meiner Meinung nach muss bei so schnell trocknendem Lack der Pinsel genug Farbe aufnehmen, dass man den Nagel mit 1x Farbe aufnehmen, lackieren kann. Dies ist hier jedoch nicht der Fall. Ich musst für eine Schicht mind. 2-3x mit dem Pinsel in das Fläschchen, was ja immer Zeit braucht und der Lack war dann ratz-fatz schon auf dem Nagel angetrocknet und beim weiter lackieren hat man dann schnell mit den Pinselhaaren Macken in den Lack gehauen...
*seufz* Schwer zu erklären, aber ihr wisst sicher was ich meine.
Auch die Haltbarkeit des Nagellacks ist eher semigut. Schon nach gut 1,5 Tagen hatte ich erste Farbverluste an den Spitzen. Nach 2 Tagen war alles nur noch unschön und sämtliche Nagelspitzen abgeblättert.


Der Nagellackentfernerstift hat gute Arbeit geleistet. Patzer gingen super schnell und einfach weg und auch den Geruch mag ich gerne - leicht fruchtig und gar nicht penetrant nach Nagellack.


FAZIT:
Im allgemeinen ist die Idee von Yves Rocher wirklich nett. Auch, dass sie das alles als Set zu einem kleinen Preis anbieten.
Bei mir hat es jedoch absolut gefloppt!!!
Keine Kaufempfehlung von mir - SORRY!
Auch für den Korrekturstift gibt es nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung, da ich Wechselspitzen vermisse. Hatte ja gehofft, diesen am hinteren Ende unter dem Deckel zu finden (welcher auch ab geht), wurde jedoch enttäuscht.

_________________________________________________________________________________

Freitag, 29. August 2014

Mein Badezimmer ist PINK

Bei der Vorbereitung und dem Verfassen dieses Blogposts musste ich selbst ziemlich grinsen.
Denn mir war so gar nicht bewusst, wie viele "ROSA" Produkte sich in meinem Badezimmer tummeln...
Aber seht selbst!


Haare, Gesicht, Körper - alles Pink verpackt!
Ich hätte nie gedacht, dass diese Farbe doch so dominant im Pflegebereich und auch in meinem Badezimmer ist.
Lustigerweise sogar alles zum gleichen Zeitpunkt.

Natürlich habe ich auch noch ein paar Detailbilder für euch:


Ich mag PINK - und an alle, die mit dieser Farbe nichts anfangen können: SORRY!!! *smile*

Mit dabei Produkte von:
Balea // Rexona // Garnier // Treaclemoon // Soap & Glory // Neutrogena // Vichy // Dontodent // Merz Special // Clarisonic // Elcurina

Kauft ihr Produkte nur wegen der Verpackung??
Zeigt doch auch mal eure pinke Kosmetik...
_________________________________________________________________________________

Dienstag, 26. August 2014

[AMU] khaki - oliv

Früher habe ich sehr oft khaki oder auch oliv auf den Lidern getragen.
In den letzten Jahren dann aber kaum noch...
Als ich dann die letzten Tage einen Blick in meine Lidschatten-Schublade warf, ist mir direkt ein Duo von MAC in die Hände gefallen und ich habe sogleich einen Look damit geschminkt.
Diesen möchte euch natürlich nicht vorenthalten, denn ich war mit dem Ergebnis richtig zufrieden und habe wieder eine kleine Liebe zu khaki bzw. oliv in mir entfachen können...


Im Innenwinkel habe ich in der Tat den beige-peachy Ton aus dem Duo benutzt, welcher durch die schwarze Base metallic-silber rüber kam. Immer wieder interessant, wie eine farbige Base einen Lidschatten verändern kann.



Benutzte Produkte:


* Estée Lauder Matte Perfecting Primer
* MAC Fix+
* Illamasqua Light Liquid Foundation - LF115
* Illamasqua Rich Liquid Foundation - RF135
* LIERAC Luminescence Serum


* NYX Butter Gloss - Red Velvet
* Maybelline Cover Stick
* W7 Metallic Eyes Waterproof Eyeliner - brown
* Stargazer Eye Shadow Pen - black
* Soap and Glory Trick and Treatment - Bright on
* W7 Light Diffusing Concealer
* MAC Mineralize Eye Shadow - Bright Side Gallery Gal
* MAC Blusher - Mystic
* Kryolan Lidschatten
* W7 Honolulu Bronzer
* W7 Africa Bronzer / Highlighter
* Artdeco Lidschatten-Base
* W7 Brow Twister Hazle Blonde
* W7 Showing Out! Mascara

_______________________________________________________________________________

Samstag, 23. August 2014

[NOTD] Neon-Gradient mit China Glaze

Da ich auf Instagram so viel positives Feedback erhalten hatte, möchte ich euch dieses Nageldesign heute auch hier auf dem Blog nochmal kurz zeigen!


Ich bin selbst auch super zufrieden mit dem Ergebnis und ich mag die Farbkombination von Neonpink und Neonorange!

Benutzt habe ich:


China Glaze - Peachy Keen
China Glaze - Flip Flop Fantasy
China Glaze - Shocking Pink
Base - ORLY Tough Cookie
Sally Hansen - Insta-Dri

Zuerst habe ich eine Schicht des ORLY Nagellacks aufgetragen. Ich bin mit diesem Lack super zufrieden, denn meinen Nägel bekommt dieser Lack gut und trocknet zudem super schnell. Als Base eignet er sich daher perfekt.
Anschließend habe ich 2 Coats "Shocking Pink" aufgetragen, dann auf ca. 3/4 des Nagels (von der Nagelspitze her) 1 Coat "Flip Flop Fantasy".

Und nun kam ein Nailart Sponge zum Einsatz.
Ich benutze diesen gerne ohne die Halterung, aber das ist wohl Geschmackssache. Ohne habe ich jedoch bessere Kontrolle über den Schwamm.
Die Nagellacke trage ich wie folgt direkt auf den Schwamm auf: ein Pinselstrich "Shocking Pink", daneben ein Pinselstrich "Flip Flop Fantasy" und daneben dann noch einen Pinselstrich "Peachy Keen".
Ich lasse die Farben etwas "überlappen", wobei jedoch die Base-Farbe ganz unten ist und die folgenden Farben am Rand immer etwas überlackiert werden.
So bekommt man einen noch schöneren Farbverlauf hin.
Und nun wird der Lack in Tupfenden Bewegungen auf den Nagel aufgetragen.
Anschließend noch eine Schicht Topcoat - FERTIG!
Den Topcoat benutze ich direkt anschließend, wenn der getupfte Lack noch nicht ganz trocken ist, da dieser den Farbverlauf nochmal gleichmäßiger macht...

Wie gefällt euch die NEON-Farbkombination??
_______________________________________________________________________________

Mittwoch, 20. August 2014

[Review] p2 Daytime vs. Nightlife

Vor einigen Tagen erreichte mich ein Überraschungspäckchen von p2 cosmetics.
Der Inhalt - einige ausgewählte Produkte der "Daytime vs. Nightlife" Limitid Edition, welche es ab ca. 21.08.-17.09. bei dm zu kaufen geben wird.


"Für Tagträumer, Nachtschwärmer - oder auch beide. Die Kombination aus hellen und dunklen Nuancen ermöglicht nicht nur ein einfaches Aufpeppen eines Tages-Make-ups, sondern lässt sich durch verschiedene Farbvarianten und glamouröse Glitter-Texturen in ein umwerfendes Abend-Make-up verwandeln."

Diese Limited Edition hat wirklich einiges zu bieten, denn in den Aufstellern werdet ihr die unterschiedlichsten Produkte finden.

Folgende Artikel habe ich zum Testen erhalten:


Auf den ersten Blick finde ich die LE nett, jedoch nicht so besonders.
Die Verpackung macht leider einen etwas sehr billigen Eindruck. Auf den zweiten Blick sind jedoch einige nette Produkte mit dabei.


into the night! duo eye shadow
010 be a thrill
030 enjoying life
Weiteres Duo:
020 hot night
Inhalt: 2,5 Gramm
Preis: 2,95 €
Vegan

Beide Lidschattenduos gefallen mir gut. Auch die Farbabgabe ist okay. Wobei der helle Ton des "enjoying life" Duos etwas schwach pigmentiert ist. Auftragen und Verblenden lassen sich alle 4 Lidschatten gut und einfach.


just chic! lift & style eyebrow duo pencil
010 pretty shape
Inhalt: 3 Gramm
Preis: 2,95 €
Vegan

Die Augenbrauenseite ist für meinen Geschmack farblich etwas zu warm. Ich mag für die Augenbrauen lieber aschige Farbtöne. Die Highlighterseite würde mir noch besser gefallen, wenn sie einen leichten Rosatouch hätte. Macht sich jedoch auch so ganz gut unter den Augenbrauen als Highlight oder als Kajal auf der Wasserlinie.


all night long! eye accessories kit
1 Paar Eyeliner Sticker + 47 Schmucksteinchen
Preis: 3,45 €

Die Sticker habe ich bisher noch nicht benutzt, da ich mir ziemlich unsicher bin, was ich damit anfangen soll. Die Eyeliner Sticker werde ich sicher mal für einen Look benutzen. Befürchte jedoch, dass sie mit meiner Augenform nicht kompatibel sein werden, zudem ist bei mir Schlupflider-Alarm angesagt. Berichte jedoch hier, sollte es mit den Stickern klappen...


round the clock! duo lipstick pencil
030 dance
Weitere Farben:
010 celebrate
020 sing & swing
Inhalt: 4,5 Gramm
Preis: 3,75 €
nicht vegan

Dieses Lippenduo ist mein Favorit der insgesamt 3 Varianten. Ein toller Nudeton und ein Pink mit Glitzer. Beide Farben lassen sich toll kombinieren. Was ich auch sehr empfehle, denn der Nudeton alleine ist auf meinen Lippen sehr, sehr austrocknend. Die Seite mit dem Glitzerpink ist jedoch ziemlich cremig und gibt gemeinsam aufgetragen eine ganz tolle Lippenfarbe.


pure look! make up stick & concealer duo
020 what a night
Weitere Farbe:
010 what a day
Inhalt: 10 Gramm (Make-up Stick) + 2,5 ml (Concealer)
Preis: 4,25 €
Vegan

Wie man auf den Swatches sehr gut erkennen kann, die Farbe ist ein absolutes No-Go bei meinem Hautton. Viel, viel zu dunkel. Daher konnte ich Concealer sowie MakeUp nicht testen. Was ich sagen kann, die Konsistenz hat mir bei den Swatches sehr gut gefallen. Beide Produkte liesen sich gut und gleichmäßig aufragen sowie auch verblenden.


blush duo
020 party on
Weiteres Duo:
010 just dance
Inhalt: 2,5 Gramm (Blush) + 6,5 Gramm (Highlighter)
Preis: 3,95 €
Vegan

Was ich anfangs auf den ersten Blick nicht ahnte, das Rouge ist ein Cremerouge. Ich mag cremige Produkte auf den Wangen nur phasenweiße. Derzeit ist eine "mag ich nicht" Phase. Jedoch gefällt mir der Highlighter sehr gut, wobei ich hier das Wort Highlighter etwas fehlplatziert finde. Für mich sind Highlighter hell und rosa-peachig. Das ist bei diesem Exemplar sicher nicht der Fall. Es handelt sich um ein glitzerndes, gut pigmentiertes Rouge. Macht jedoch nichts - ich bin sehr angetan!


keep dancing! nail polish
300 pleasant afternoon
301 exciting midnight
Weitere Farben:
100 good morning
101 fabulous evening
200 chilling noon
201 fantasstic night
Inhalt: 5 ml
Preis: 1,95 €
Vegan

Solide, aber nichts besonderes, da schon gefühlte 1000x in der Drogerie gesehen.
Ein lila-rosa Nude und ein sattes Purple! Beides schöne Nagellacke, welche mittelmäßig (heller Ton) bis gut (dunkler Ton) decken. Ich mag die geringe Menge des Inhaltes von nur 5 ml - so hat man wenigstens die Chance, die Lacke auch mal aufzubrauchen.

Weitere Produkte der Daytime vs. Nightlife LE:

V.I.P. - Volume Intensity Perfection Mascara
Inhalt: 10 ml
Preis: 3,45 €
nicht vegan

make up base & highlighting fluid
010 throw a party
Inhalt: je 14 ml
Preis: 3,95 €
Vegan

Fazit:
100% hat mich leider nichts überzeugt. Es sind überwiegend gute Produkte, welche jedoch nicht "besonders" sind.
Nichts falsch macht ihr jedoch bei den Lidschatten-Duos und solltet ihr solch ein Produkt nicht haben, schaut euch auch mal das Augenbrauen-Duo an.
Auch das Rouge-Duo ist sehr nett, mögt ihr jedoch keine cremigen Produkte auf den Wangen, ist auch dies eher kein "must-have".

Schneller Look mit:
~ be a thrill (Lidschatten-Duo)
~ dance (Lippenstift-Duo)
~ party on (Blush-Duo)


Wie gefällt euch diese Limited Edition??
Ist etwas für euch dabei??


_________________________________________________________________________________
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...